"Wir haben die Besten gesucht und immer wieder genau die Richtigen gefunden. Nach Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit weiß DESIGNERDOCK, worauf es bei uns ankommt - und wer in unser Team passt. Das macht die Personalsuche nicht nur entspannter sondern auch viel erfolgreicher." Dieter Oedding, Geschäftsleitung Höffner Möbelgesellschaft
"Es gibt drei Gründe, warum wir mit DESIGNERDOCK arbeiten: keine Verständigungsprobleme, eine schnelle Abwicklung und wirklich gute Leute."
Michael Trautmann, thjnk
Ob Kundenberater, Programmierer, Art Direktor oder Geschäftsführer, alle unsere Kandidaten werden sorgfältig ausgesucht und interviewt. Nur wer fachlich und menschlich überzeugen kann, wird in den DESIGNERDOCK-Pool aufgenommen.
"Für mich ist DESIGNERDOCK die einzige Recruitment Company Deutschlands, die die Nase richtig in der Szene hat. Sie findet und vermittelt wirkliche Talente und das nicht nur in Deutschland sondern auch im Ausland."
Kurt Dieckert, dieckertschmidt
"Die Personalberater von DESIGNERDOCK kommen aus der Szene und vermitteln ohne das übliche Tamtam Mitarbeiter die passen."
Werner Bärtle, Geschäftsführung Panama Werbeagentur GmbH
"Wer Ahnung hat, weiß Bescheid."
Mike Krüger für Henrik Bunzendahl, GF ZgHirschen, Stuttgart
"Unsere Traummitarbeiter bringen viel mehr mit, als ein Anforderungsprofil aussagen kann. Nur wer sich eingehend mit Agentur und Mitarbeiter beschäftigt, trifft den Punkt. Deshalb arbeiten wir mit DESIGNERDOCK."
Thomas Joussen, GF JoussenKarliczek GmbH
"Auch für Agenturen mit einem gut aufgestellten Recruitment-Team ist DESIGNERDOCK unverzichtbar bei der Suche nach den Besten."
Inka Wittmann, Personalleitung, Jung von Matt

DESIGNERDOCK-Akademie

KFW-Gründercoaching: Mit staatlicher Förderung erfolgreich und sicher in die Selbständigkeit.

Datum: nach individueller Absprache
Dauer: 40 Stunden Intensiv-Einzelcooaching
Dozent: Anne Brit Maier & Robert Mende (DESIGNERDOCK Hamburg)
Kosten: auf Anfrage
Zielgruppe: Kommunikationsfachleute (Text, Art, Beratung, Strategie - Junior, Senior, Chef - Klassik, Design, IT, Marketing), die sich selbständig machen wollen oder nicht länger als fünf Jahre selbständig sind.
Maximale Teilnehmerzahl: 1
Ort der Veranstaltung: Colonnaden 18, 20354 Hamburg | Bundesstraße 15, 20146 Hamburg

Kosten: Bei maximaler Förderung beträgt der Eigenanteil 400,- EUR bei einer Förderung von 3.600,- EUR (Gesamtkosten 4.000,- EUR). Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten finden Sie unter dem folgenden Link: gruenden.kfw.de

Weitere Informationen
In unsere Rolle als Personalberatung für die Kreativindustrie sehen wir uns nicht nur als Vermittler von Talenten, sondern möchten jeden Einzelnen auch bei dem Weg in eine erfolgreiche Selbständigkeit unterstützen. Unter dieser Vorgabe hat DESIGNERDOCK Hamburg gemeinsam mit Anne Brit Maier (Karrierecoach & Markenstrategin) für das KFW-Coaching individuelle Coaching-Inhalte entwickelt, die sich gezielt an Kommunikationsfachleute richten.

Das konkrete Angebot
Gründercoaching Deutschland ist eine staatliche Förderung, die es Existenzgründern (im ersten Jahr) und Selbständigen (in den ersten fünf Jahren) ermöglicht, 90% bzw. 50% ihres Coachingaufwands bezuschussen zu lassen. In der Praxis: Das heißt z.B.: Eine Woche (40 Stunden) Intensivcoaching und Begleitung der erfolgreichen Existenzgründung durch einen professionellen Gründercoach bedeutet eine Selbstbeteiligung von nur 400,- Euro. Die restlichen 3.600,- Euro werden ohne Rückzahlung komplett finanziert.

Die Coachinginhalte
Das Coaching kann je nach Intensität und Absprache folgende Module beinhalten: Überprüfung Businessplan, Überprüfung der Parameter der Selbständigkeit, Verbesserung der Organisationsstrukturen, Verbesserung des Zeitmanagements, Erarbeiten einer Marketingstrategie, Positionierungsentwicklung für eine eindeutige Differenzierung von Wettbewerbern, Akquisestrategie, Akquisepräsentation uvm.

Zum Anmeldeformular

Ihre Coaches: Anne Brit Maier & Robert Mende.

Anne Brit Maier:
Ich arbeite seit vielen Jahren als Karrierecoach und als Markenstrategin in der Kommunikationsbranche. Darüber hinaus bin ich Gründercoach der KFW-Bank für Kommunikationsfachleute und Dozentin an der design akademie berlin zu den Themaen Zeit- und Selbstmanagement, Bewerbungsstrategien und Kommunikationstraining. In den letzten Jahren habe ich sehr viele Kommunikationsfachleute und Agenturen auf dem Weg zu mehr Erfolg und zu einer größeren ganz persönlichen Zufriedenheit begleitet.

Robert Mende:
Ich habe 1986 in Hamburg das Studium der Volkswirtschaftslehre abgeschlossen und danach über 17 Jahre als Kundenberater in verschiedenen Werbeagenturen Verantwortung für nationale und internationale Kunden übernommen, bevor ich 2003 in die Personalvermittlung wechselte. 2004 habe eine Coaching Ausbildung bei Prof. Claus Nowak am Osterberg Institut absolviert und seit dem im Rahmen der Personalberatung umfangreiche Erfahrungen im Bereich Karriere-Coaching und Beratung von Selbstständigen gesammelt. Dabei ist es mir sehr wichtig, die persönlichen und beruflichen Potentiale meiner Gesprächspartner entdecken zu helfen und Phasen der Veränderung und Neu-Orientierung zu begleiten.

Die hohe Entwicklungsdynamik der Kommunikationsbranche einerseits und die persönliche Leistungsfähigkeit der darin Beschäftigten andererseits ist der Hintergrund meiner beruflichen Tätigkeit als Personalvermittler und Coach. Ich bin seit 2003 Inhaber und Geschäftsleiter von DESIGNERDOCK Hamburg und Partner von DESIGNERDOCK Headquarters Ltd., der führenden deutschsprachigen Personalberatung für die Kommunikationsbranche.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail, um zu besprechen, ob ein KFW-Coaching das Richtige für Sie ist und was die nächsten Schritte sind, um das Coaching zu beantragen. 

Anne Brit Maier: 040. 648 800 47, abmaier@strategien-kontor.com
Robert Mende: 040. 401 309 50, r.mende@designerdock.de


Die DESIGNERDOCK-Akademie akzeptiert die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Bildungsprämie. Weitere Informationen dazu www.designerdock.de/extras/designerdock-akademie/bildungspraemie

Österreich Schweiz English Version