"Auch für Agenturen mit einem gut aufgestellten Recruitment-Team ist DESIGNERDOCK unverzichtbar bei der Suche nach den Besten."
Inka Wittmann, Personalleitung, Jung von Matt
Ob Kundenberater, Programmierer, Art Direktor oder Geschäftsführer, alle unsere Kandidaten werden sorgfältig ausgesucht und interviewt. Nur wer fachlich und menschlich überzeugen kann, wird in den DESIGNERDOCK-Pool aufgenommen.
"Die Personalberater von DESIGNERDOCK kommen aus der Szene und vermitteln ohne das übliche Tamtam Mitarbeiter die passen."
Werner Bärtle, Geschäftsführung Panama Werbeagentur GmbH
"Für mich ist DESIGNERDOCK die einzige Recruitment Company Deutschlands, die die Nase richtig in der Szene hat. Sie findet und vermittelt wirkliche Talente und das nicht nur in Deutschland sondern auch im Ausland."
Kurt Dieckert, dieckertschmidt
"Unsere Traummitarbeiter bringen viel mehr mit, als ein Anforderungsprofil aussagen kann. Nur wer sich eingehend mit Agentur und Mitarbeiter beschäftigt, trifft den Punkt. Deshalb arbeiten wir mit DESIGNERDOCK."
Thomas Joussen, GF JoussenKarliczek GmbH
"Wer Ahnung hat, weiß Bescheid."
Mike Krüger für Henrik Bunzendahl, GF ZgHirschen, Stuttgart
"Es gibt drei Gründe, warum wir mit DESIGNERDOCK arbeiten: keine Verständigungsprobleme, eine schnelle Abwicklung und wirklich gute Leute."
Michael Trautmann, thjnk
"Wir haben die Besten gesucht und immer wieder genau die Richtigen gefunden. Nach Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit weiß DESIGNERDOCK, worauf es bei uns ankommt - und wer in unser Team passt. Das macht die Personalsuche nicht nur entspannter sondern auch viel erfolgreicher." Dieter Oedding, Geschäftsleitung Höffner Möbelgesellschaft

Berufsbild Etat-Direktor

Beruf: Etat-Direktor

Synonym: Account Director


Beschreibung:
Der Etat-Direktor verantwortet mehrere Etats, für deren jeweilige Betreuung einzelne Kontakter/Kundenberater zuständig sind. Der Etat-Direktor ist als Gesamtverantwortlicher für die Team-Führung und auch für das Etat-Controlling zuständig. Er ist Ansprechpartner für den Kunden - insbesondere, wenn es um strategische Beratung geht. Er ist in Zusammenarbeit mit der Strategie-Abteilung zuständig für die Briefing-Entwicklung, die Präsentation von neuen Kampagnen etc.

Hauptaufgaben:

  • zuständig für sämtliche Kunden in dem Beratungs-Team
  • Etatbezogene Kundenberatung (strategisch und konzeptionell)
  • strategische Planung (in manchen Agenturen gibt es hierfür eigene Abteilungen)
  • Erarbeitung von Briefings gemeinsam mit dem Kunden
  • Erstellung der Jahresplanung
  • Entwicklung von Strategien zur Erreichung der mit dem Kunden definierten Marketing-Zielen
  • Periodische Überprüfung der Relevanz der Marketing- und Werbestrategie
  • Überwachung der Werbe-Budgets
  • Überwachung und Steuerung der Ertragssituation der zugeordneten Etats
  • Erstellung des Jahres- bzw. Quartals-Forecasts
  • Regelmäßiger Kontakt mit Kreation (inkl. Qualitätssicherung)
  • Präsentation der Kampagnen etc. beim Kunden
  • Supervision und Personalentwicklung mehrerer Kundenberater/Account Executives
  • Koordination der Personalplanung in der zugeordneten Account Group
  • i.d.R. Mitglied im New Business Board
  • u.v.m.

Reporting:
Er ist in der Regel entweder einem Management Supervisor bzw. einem Client Service Director oder aber direkt der Geschäftsführung unterstellt.

Ausbildung:
Eine praktische Berufsausbildung als Werbekaufmann langt eventuell nicht ganz. Ein Studium an einer Marketingakademie bzw. eine akademische Ausbildung - z.B. BWL- oder VWL-Studium mit Schwerpunkt Marketing - an FH oder Universität ist oft Grundvoraussetzung. Weiterhin mind. 5 Jahre Berufserfahrung in Agenturen und/oder auf Unternehmensseite im Marketing.

Persönliche Merkmale/Anforderungen:
Beratungsstark, kommunikationsstark, sehr gute strategische und analytische Fähigkeiten, diplomatisches Geschick, Verständnis für Kreation, hohe Belastbarkeit, verhandlungssicheres Englisch, Kontaktfreudigkeit, Extrovertiertheit, gesundes Maß an Ehrgeiz, Flexibilität, Dienstleister-Qualitäten, Eloquenz, überzeugendes Auftreten, Führungs-Kompetenz, Fähigkeit, Mitarbeiter zu motivieren und zu entwickeln. Unregelmäßige Arbeitszeiten, Termindruck und Wochenendarbeit sind Teil des Berufsalltags. Auslandserfahrung ist sehr gern gesehen.

Aufstiegsmöglichkeiten:
Man kann i.d.R. zum Management Supervisor, Client Service Director und (Beratungs-)Geschäftsführer aufsteigen.

Stellenangebote für Etat-Direktoren

Österreich Schweiz English Version