Posts Tagged ‘Interactive’

push.conference ist zurück mit einer einzigartigen Kombination aus Interaction Design und User Experience!

Am 25. und 26. Oktober 2013 treffen sich Designer und Entwickler aus ganz Europa zu einem einzigartigen zweitägigen Event, der die etablierte UX/ UI Szene mit dem Potential und frischen Input einer neuen Generation von Creative Codern und Interaction Designern vereint. Zum zweiten Mal dreht sich in München alles um die Kombination von Interface Design und Innovativen Experiences. push.conference bringt Interaction Designer, Creative Coder und UX Profis zusammen, um die Zukunft der interaktiven Szene zu gestalten.

Hamburgs Neue für digitale Kreation: Sandra Schittkowski

Acht Jahre hat sie für Mini die digitale Kommunikation verantwortet. Auch für Marken wie IKEA, Telekom, Deutsche Post und Vodafone war sie kreativ. Seit Mitte Juli ist sie festes Mitglied des Hamburger DESIGNERDOCKs: Sandra Schittkowski, gebürtige Berlinerin und als Beraterin für den Bereich On- und Offline Kreation zuständig. Wir wollten von ihr wissen, was sie Gutes für unsere Kandidaten und Kunden tun kann.

DD: Du bist als Beraterin für Kreation zuständig – insbesondere auch für den Online-Part. Woher nimmst Du Deine Kompetenz in diesem Bereich?
Sandra: Ich bezeichne mich gerne als „Online-Kellerkind“. Von der Fotografie bin ich zum Screendesign gekommen und habe sowohl die technischen als auch die konzeptionellen Details von der Pike auf gelernt.

Größtes deutsches Mobile-Barcamp am 25./26. Mai in Dresden

DESIGNERDOCK berät vor Ort zu Portfolio und Karriere

 

 

 

In drei Tagen ist es soweit – am 25. und 26. Mai treffen sich in Dresden wieder Interactive Designer, Entwickler und Marketing-Verantwortliche zum diesjährigen MobileCamp. Schon jetzt deuten alle Anzeichen auf eine erfolgreiche, fünfte Auflage des größten, deutschen Mobile-Barcamps hin.

Unter den ersten vorgeschlagenen Sessions finden sich viele brandaktuelle Themen – von Sessions zur Usability-Optimierung von Apps für das gerade erst erschienene Firefox OS bis hin zur kritischen

Auseinandersetzung mit vernetzter Gesellschaft und Always-On-Mentalität. Aber auch Themen wie Responsive Design und User Experience für Mobile Apps werden sicher wieder auf dem Session-Plan stehen.

Developer Week: Das Event 2013 für Web-, Mobile- und .NET-Entwickler

3 Konferenzen – 1 Event für alle Softwareentwickler

Die Developer Week (DWX) bündelt vom 24.-27. Juni 2013 in Nürnberg die bekannten Veranstaltungsformate WDC (Web Developer Conference), MDC (Mobile Developer Conference) und DDC (.NET Developer Conference) in einer Woche und an einem Ort. Die Teilnehmer erwarten mehr als 200 Top-Experten vor Ort, fast 40 Thementracks und 250 Sessions zu Web, Mobile und .NET-Entwicklung.

 

 

 

Wir sind Partner der Developer Week: Jetzt anmelden und mit dem Code DWX13dsd von Sonderkonditionen* profitieren. Weitere Informationen zu Programm, Referenten und Anmeldung gibt es hier.

Here be Dragons – ein kurzer Rückblick von der NEXT Berlin

Ein denkwürdiges Motto der diesjährigen NEXT: Here be Dragons. Zu Beginn der Veranstaltung wurde erklärt, was damit gemeint ist: Wir müssen weiter, auf ins Unbekannte, zum nächsten Level. Wo es Themen gibt, die noch nicht vollständig bearbeitet sind: Interfaces, 3D-Produktion, die Verschmelzung zwischen der physischen Welt und der digitalen Welt und die daraus entstehenden smarten Verbindungen und Produkte.

Die unerforschten Gebiete sind groß, also müssen Prioritäten gesetzt werden: Wo lohnt es sich, den Fuß hinzusetzen? Neelie Kroes, Mitglied der Europäischen Kommission, sagte, wir müssen kreativ und furchtlos sein und dass das Unternehmertum gefördert werden muss. Sehen wir genauso.  

IA Konferenz 2013

Am 3. und 4. Mai 2013 ist es wieder soweit – die 7. Deutsche Konferenz für Informationsarchitektur (IA Konferenz 2013) öffnet ihre Türen, diesmal Räumen der Berlin-Brandenburischen Akademie der Wissenschaften in Berlin. Am Vortag der Konferenz (2. Mai 2013) finden am gleichen Ort spannende Workshops statt, die Konzeptern, Informationsarchitekten, User Experience Designern, Product Ownern oder Projektmanagern neue Denkanstöße direkt von ausgewiesenen Experten bieten.

Das Motto der IA Konferenz 2013 lautet “Prozess. Dialog. Qualität.” und widmet sich schwerpunktmäßig der Frage, wie agile Softwareentwicklung und die Prinzipen des Human Centered Design zusammenpassen und wie Informationsarchitekten und User Experience Designer in den agilen Prozess eingegliedert werden sollten, damit eine effiziente Zusammenarbeit stattfinden kann.

NEXT Service Design: Vorzugspreis für DESIGNERDOCKER

+++ Update +++ Heute wurde offiziell das Programm für die Hauptbühne der Konferenz angekündigt. Außerdem Birgit Mager als Keynote-Sprecherin für das Event gewonnen werden.

Am 8. Oktober 2012 findet in der Alten Münze Berlin erstmals die NEXT Service Design statt. Agenturen, Unternehmen und Wissenschaftler aus ganz Europa werden dort innovative Service Design Projekte, neueste Methoden und Ansätze vorstellen und diskutieren.
Neben Service-Design-Pionier Chris Downs (Method), Louisa Heinrich (Fjord) und David Bausola (Philter Phactory) werden weitere Keynote Speaker der europäischen Service Design Szene teilnehmen: Sami Niemelä (Nordkapp), Pedro Custódio, Lisa Lindström (Doberman), Andy Hobsbawm (EVRTHNG) und Paul Sims (Made by Many).

Tipp: push.conference in München

Am 23. und 24. November 2012 wird München interaktiv! Bei der push.conference wird die Lücke zwischen UX Design und interaktiver Kunst geschlossen. Auf der internationalen Veranstaltung kommen Designer, Entwickler und Künstler aus aller Welt zusammen, um Erkenntnisse über den Prozess der Erstellung überzeugender Benutzerfunktionalität und innovative, interaktive Installationen zu teilen.

Wir als Medienpartner haben mit Christian Perstl, Veranstalter der push.conference und Art Director bei envis precisely gesprochen.

Was macht die push.conference so einzigartig?

Mobile Apps als Geschäftsmodell – App entwickeln und reich werden?

Wer hat da noch nicht dran gedacht? Der Thomas Edison der Apps zu sein? Eine zündende Idee, eine geniale Umsetzung, fertig ist der Geldregen. Klingt zu schön, um wahr zu sein.

Laut internetworld.de wird der deutsche App-Markt mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 66 Prozent bis 2013 auf rund 1,6 Milliarden Euro Umsatz ansteigen. Bis 2015 werden die E-Commerce-Umsätze, die aus Apps heraus getätigt werden, auf knapp 2,4 Milliarden Euro anwachsen – das entspricht einem Wachstum von 45 Prozent im Jahr.

Webinale 2012: Webkonferenz in Berlin

Berlin, Friedrichstraße, Maritim Hotel: Unter den 1200 internationalen Teilnehmern der diesjährigen Webinale war auch unser Personalberater Torsten Haase und hat sich einen Tag Input gegönnt.

Die Schwerpunkte an diesem Tag waren u.a. die Bedeutung und “ROI Verwertung” der Social Web Plattform Facebook, gerade in Bezug auf die Service Channels der einzelnen großen Unternehmen. Diese wurden näher beleuchtet und ihre Bedeutung für das Image der Unternehmen positiv eingeschätzt.

Die Verschiebung der Webnutzung von Desktop auf Mobile/ Multiple Devices und was dies für den Content und das Design bedeutet (Responsive Design), spielte ebenfalls eine große Rolle. Ein weiterer Themenblock wurde dem “E-Commerce” und der “Conversion” gewidmet.