Dockblog Die Arbeitswelt der Kreativen

3×2 Freikarten für Checkdisout #7!

Was muss Design in Zukunft leisten? Wie viele Designerstühle, iPods, Autos oder Lampen brauchen wir eigentlich noch? Wie lässt sich nachhaltiges Design wirtschaftlich abbilden? Oder das Feld “Design” neu denken? Ach ja! Und was bedeutet das eigentlich für die Ausbildung von Designern?

 Diese und viele anderen Fragen werden beim absoluten Kreativ-Highlight des neuen 2013 nicht nur gestellt, sondern auch bildhaft, fachgerecht und zukunftsorientiert beantwortet. Am 28. Februar, ab 19 Uhr, im Kunstverein Hamburg. Bei der kommenden “Checkdisout #7″-Veranstaltung, mit dem Schwerpunkt “Transformation Design”. Und ihr, die Glücklichen, könnt live dabei sein!

Einladung in die Zukunft: Mitreden & Tickets gewinnen
Gemeinsam mit Vordenkern und Machern, die sich mit dem Design der Zukunft beschäftigen, entdeckt ihr in der Hansestadt eure Welt von Morgen neu. Und mit etwas Glück sogar mit eurem besten Design-Freund und völlig unentgeltlich. Einfach folgende Frage bis zum 12. Februar beantworten und live dabei sein:

Welche Design-Erfindung des 21. Jahrhunderts braucht aus eurer Sicht heute kein Mensch?

Ein Wort genügt. Oder auch zwei. Zum Beispiel…. “Formel-1-Wagen mit Zigarettenanzünder” oder…

Da fällt euch sofort ein schönes Ding der Unmöglichkeit ein?
Dann schnell her damit: Auf die Tasten, bloggen, los!

Viel Glück im Spiel
& viel Spaß vor Ort

 

Tags: , ,

Add New Comment

 

10 Comments to “3×2 Freikarten für Checkdisout #7!”

  1. 17/01/2013 at 09:39

    Zitruspresse von Philippe Starck.

  2. 17/01/2013 at 09:52

    Handysofa

  3. 17/01/2013 at 09:57

    Smartphoneplagiate ;)

  4. 17/01/2013 at 10:16

    Multifunktionszeug

  5. 17/01/2013 at 13:40

    Eine Letraset-App mit Smartphone-Backgrounds in Pantonefarben :)

  6. 17/01/2013 at 15:51

    Der mehrfarbige Kugelschreiber – gruselig !

  7. 21/01/2013 at 12:36

    kinogroße fernseher mit touchscreen

  8. 24/01/2013 at 13:40

    antibakterielle Müllbeutel

  9. 27/01/2013 at 09:14

    Fernseher

  10. 08/02/2013 at 15:09

    Auch wenn es bei diesem netten Wettbewerb um die Wurst geht – eine so grauenvolle Designerfindung wie das Wurstquartett kann man niemandem als Mitbringsel oder gar Geschenk wünschen. Oder wollt Ihr dadurch gewinnen, dass Schweinanteil oder gar der Durchmesser der jeweiligen Wurst größer ist? Alternativ schlagen wir das Senfquartett vor – das Packaging ist variantenreicher – und man kann selbigen zu allem dazugeben…