Dockblog Die Arbeitswelt der Kreativen

Buchverlosung: Cause and Effect – Bildsprache der Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist keine Option, sondern eine Notwendigkeit, der sich auch Gestalter und ihre Auftraggeber stellen müssen. Vor diesem Hintergrund erscheint Cause and Effect im gestalten Verlag, das erste Buch, das eine neue Bildsprache der Nachhaltigkeit übermittelt und sich auf die Frage bezieht, wie Kommunikationsmaßnahmen unser Verhalten gegenüber der Umwelt positiv beeinflussen kann.

Es versammelt Beispiele aus aller Welt, die eine zeitgemäße, glaubwürdige und nachvollziehbare Bildsprache rund um das Thema Nachhaltigkeit entwickeln. Das Spektrum reicht dabei von Kampagnen, Plakaten, Broschüren und digitalen Medien bis Interventionen und Guerilla-Marketing. Grafikdesigns, Infografiken und Illustrationen kommen ebenso zum Einsatz wie Fotografien.

Die Beispiele in Cause and Effect inspirieren und fordern heraus, sie machen weitreichende Zusammenhänge und technische Prozesse deutlich, sie erklären und motivieren. Insgesamt zeigen sie eine unvergleichbare Bandbreite der relevantesten, intelligentesten und unterhaltsamsten Kommunikationsmaßnahmen und Lösungsansätze, die es um das Thema Nachhaltigkeit zurzeit gibt.

Preis: 39,90 Euro, 240 Seiten, vollfarbig, Flexicover
Weitere Informationen unter http://shop.gestalten.com/cause-effect.html.

Wir verlosen 2 Exemplare von Cause and Effect! Schreibt uns bis Montag, 17. September 2012, welche Marke euch mit ihrer Nachhaltigkeitskampage beeindruckt hat.

 

Tags:

Add New Comment

 

7 Comments to “Buchverlosung: Cause and Effect – Bildsprache der Nachhaltigkeit”

  1. 06/09/2012 at 13:52

    Designstudie von Philips, welche Design und Nachhaltigkeit unglaublich beeindruckend miteinander verknüpft.
    siehe hier: http://nezzform.blogspot.de/

  2. 10/09/2012 at 13:21

    Bei der Triodos Bank ist Profit auch ohne Ausbeutung unserer natürlichen Ressourcen möglich.
    Und die Triodos Bank glaubt daran, dass die Kraft der Kultur die Welt verändern kann. Sie treibt die Entwicklung von Kreativität, Bildung und wirtschaftlicher Innovation voran und bereitet so ein nachhaltiges Fundament für persönliche Entwicklungen.

  3. 12/09/2012 at 08:04

    Die Kampagne http://blog.schoener-waers.de/tag/nachhaltige-kampagne/
    für Plant for the Planet überzeugt mich inhaltlich und auch formal.

  4. 12/09/2012 at 08:09

    Die Kampagne bezüglich Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie http://energieimwandel.de/ für die NOW GmbH.

  5. 12/09/2012 at 10:34

    Ich verfolge die Aktivitäten und das Geschäft von http://www.coffeecircle.com/ seit den frühen Tagen. Die Vision war von Anfang an klar (kommuniziert). Die im Zeitverlauf zu beobachtende Professionalisierung – online und offline – nutzt die virtuellen Möglichkeiten ohne übertriebenen Schnick-Schnack. Nachhaltigkeit wird dabei über alle Stufen des Geschäftsmodells (Einkauf, Distribution, Preispolitik) überzeugend vermittelt. Besonders erfreulich, dass dabei auch der Umgang mit den Geschäftspartnern und Lieferanten anschaulich und nachvollziehbar dokumentiert wird. Die konstant hohe Produktqualität der angebotenen Kaffeesorten hebt sich von Konkurrenzprodukten wohltuend ab, wie Tests Dritter belegen. Auch machen die Gründer glaubwürdig klar, warum sie auf im Handel übliche Siegel und Zertifikate verzichten.

  6. 12/09/2012 at 14:34

    Die Kampagne »ich bin raus« der Outdoor-Marke Schöffel.

  7. Julia Akra DESIGNERDOCK Headquarters
    18/09/2012 at 11:21

    Die Gewinner wurden benachrichtigt, danke für eure Einsendungen!